BERUF

 

1995 - 1997

 

Teilhaberin des Gemeinschaftsateliers „Studio Daniele Piacenti“, Prato, Italien.
Restaurierungsarbeiten u.a. an Werken von Giovanni Stradano, Francesco Granacci, Giovanni da Millano, Giovan Pietro Naldini, Gregorio Pagani, Michele Tosini, Filippo Lippi, Santi di Tito, Rosso Fiorentino, Leonardo Mascagni, Andrea del Sarto. Die Arbeiten wurden von Dott.ssa Maria Grazia Trenti Antonelli vom Denkmalamt für die Region Prato, Florenz und Pistoia betreut.

Freiberufliche Mitarbeit in den Museumswerkstätten des Stadtmuseums (Museo Civico), und des Dommuseums (Museo dell´Opera del Duomo).

 

1997 - 1998

 

Parma, Santa Maria Assunta (Dom), linkes Seitenschiff, Wandmalereien der  Werkstatt des Girolamo Mazzola Bedoli, zweite Hälfte 16. Jh., Mitarbeit mit Bruno Zanardi unter der Leitung von Dott.ssa Lucia Fornari Schianchi, Denkmalamt Parma, Italien.

 

1998

 

Heddesbach, evangelische Kirche, Wandmalereien 15. Jh., Mitarbeit mit Firma Leyendecker, Karlsruhe.

 

1998 - 1999

 

Parma, San Sepolcro, capella dell`addolorata, Fresken, zweite Hälfte 17. Jh.
Parma, Oratorio di Santa Maria delle Grazie, Wandmalereien, frühes 18. Jh.
Modena, Handwerkskammer, polychrom gefasste Holzdecken, 18. Jh.,
Mitarbeit mit Carlo Barbieri, unter der Leitung von Dott.ssa Lucia Fornari Schianchi, Denkmalamt Parma.

 

2000

 

Compiano (Provinz Fornovo), Pfarrkirche, Stuckaltar, 18 Jh.

Mitarbeit mit Silvia Ottolini, unter der Leitung von Dott.ssa Maria Angela Giusto, Denkmalamt Parma und Piacenza.

 

+

 

Bruchsal, Kapelle „zum Heiligen Grab“, Deckenmalerei von 1925, Art Déco.

Schwetzingen Roccocotheater, Mitarbeit mit Fa. Leyendecker, Karlsruhe.

 

2000 - 2002

 

Modena, Handwerkskammer, monochrome Deckenmalerei, 18.Jh.

Modena, chiesa del Paradisino, bemalte Holzdecke von Camillo Gavassetti, Anfang 17. Jh., Mitarbeit mit Carlo Barbieri unter der Leitung des Denkmalamtes Bologna.

Parma, chiesa di Santa Cristina, Fresken von Galletti, Mönch des Teatinerordens, 17. Jh.

Parma, Santa Maria Assunta (Dom), capella Sant`Agata, Wandmalereien von Galeotti, 18. Jh. und Grotesken, 16. Jh., Mitarbeit mit

Carlo Barbieri  unter der Leitung von Dott.ssa Lucia Fornari Schianchi, Denkmalamt Parma.

 

2003

 

Guastalla, Fürstenpalast, Mitarbeit mit „Centro Restauri Piacenti“ unter der Leitung des Denkmalamtes Bologna.

 

+

 

Parma, chiesa di Santa Cristina, Hochaltar, Mitarbeit mit „Temporary“ unter der Leitung von Dott.ssa Lucia Fornari Schianchi, Denkmalamt Parma.

 

2003 - 2004

 

Florenz, Mitarbeit im Restaurierungsatelier „Laboratorio della Torre di Carmignanello“ unter der Leitung des Denkmalamtes Florenz.

 

2004

 

Parma, chiesa di San Vitale, capelle della Madonna di Costantinopoli, Stuckkapelle der Brüder Reti, 17. Jh., Mitarbeit mit Bruno Zanardi unter der Leitung des Denkmalamtes Parma und Bologna.

 

2005

 

Rückkehr nach Deutschland

 

2006

 

Frankfurt, Kaiserdom, Altäre

Heidelberg, Engelhorn Palais, Stuckdecke

Büraberg (Fritzlar), Wandmalereien von 1692

Dossenheim, evangelische Kirche, Vorhalle, Malereien um 1930

Remagen, St. Appolinaris, Wandmalereien 19.Jh., Nazarener

Hockenheim, katholische Kirche, Raumfassung im Jugendstil

Mitarbeit mit Fa. Hangleiter, Otzberg, unter Leitung der

Denkmalfachbehörde des jeweiligen Bundeslandes

Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

 

2007 - 2013

 

Frankenthal, St. Trinitas, Hochaltar

Odenheim, Amtshaus, Gefache

Schönborn, Kurbad, Fassade

Maikammer, Haus Rassiga, Raumschale

Linz, Basaltunion, Deckengemälde von Julius Mössel

Saarburg, Am Fruchtmarkt, historische Deckenfassung

Heidelberg, Jesuitenkirche, Orgellabien

Leinzell, St. Georg, Deckenfresko

Heidelberg, altes Klinikum, Fassungsbefund

Heidelberg, Kloster Neuburg, Fassungsbefund

Heidelberg, Alte Universität, Ofennischen

Schwäbisch Hall, Hospitalkirche, Deckengemälde

Gerolsheim, evangelische Kirche, Raumschale, Altar und Kreuz

 Gondelsheim, Alter Turm, mittelalterlicher Putz und Wandmalereien

 Neustadt/Weinstraße, Villa Klingberg, Deckenmalereien

Mutterstadt, altes Rathaus, Fassadenmalerei

 Wolfegg, Schloß Wolfegg, Rittersaal, Deckenmalerei 18. Jh.

Mitarbeit mit Fa. Franz, Heidelberg,

unter Leitung der Denkmalfachbehörde des jeweiligen

Bundeslandes Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz,

sowie des Bischöflichen Bau- und Denkmalamtes Speyer.

 

2013 - 2015

 

Hambach, St. Jakobus, Wandmalereien 14. Jh.

Landau, St. Marien, Steinimitationsmalerei

Landau, Maria Ward Schule, Raumschale

Mitarbeit mit Fa. Weimert, Offenbach a. d. Queich,

unter Leitung der Denkmalfachbehörde Rheinland-Pfalz

und des Bischöflichen Bau- und Denkmalamtes Speyer.

 2016 - 2017


Hambach, St. Jakobus, Seitenaltäre 18. Jh.
Karlsruhe, Emmauskirche (1965/66 ), Fassungsbefund
Speyer, Historisches Museum der Pfalz, Wandgemälde von Otto Hupp (1910)
Nußdorf bei Landau, Privatanwesen, Teilrekonstruktion von neuzeitlichen Fußbodenfliesen
Karlsruhe, Vierordtbad, historisches Schwimmbad von 1870, Rotunde, Bestandsuntersuchung und Arbeitsproben für Umgangsermittlung
Karlsruhe, Privatanwesen (19. Jh.), Wandmalerei in der Hofdurchfahrt, Bestandsuntersuchung und Umgangsermittlung
Labach-Knopp, St. Barbara, Chorbogenmalerei von 1924
Königsbach, Klausenkapelle, ornamentale Deckenmalerei 19. Jh.
Diedesfeld, St. Remigius, temporäre Sicherungsmaßnahmen an den malereitragenden Deckenspiegeln von 1929
Fischbach bei Dahn, St. Bartholomäus, Seitenaltäre in Stuckmarmor 1770/1780
Wachenheim, ehemaliges Burgvogteihaus von 1754, Fassungsbefund
Neustadt-Haardt, „Quetschekuchestubb“ Bestandsuntersuchung und Umgangsermittlung 
Arbeiten unter der Leitung der Denkmalfachbehörde des jeweiligen Bundeslandes Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, bzw. des Bischöflichen Bau- und Denkmalamtes Speyer.

 

2018

 

Ludwigshafen Oggersheim, Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt, Loreto-Kapelle,

Bestandsuntersuchung und Arbeitsproben für Umgangsermittlung

Reifenberg, St. Wendelin, Chorbogen, Freilegung der Malerei von 1895 in der linken Chorwandnische

      Ludwigshafen Oggersheim, Minoriten Kloster, Fassungsbefund (Außenfassade)

Diedesfeld, St. Remigius, Konzeptentwicklung zur Neuaufhängung der malereitragenden Deckenspiegel

                   in Zusammenarbeit mit dem Bischöflichen Bau- und Denkmalamt

Ludwigshafen Oggersheim, Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt, Loreto-Kapelle, Restaurierung der Wandmalereien und des Gnadenaltars.

             Arbeiten unter der Leitung des Bischöflichen Bau- und Denkmalamtes Speyer.

 

2019

 

Winnweiler, Kreuzkapelle, Stauchungsrisse im Deckenbereich

Ludwigshafen Oggersheim, Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt, Loreto Kapelle (1733)

Restaurierung der Raumschale und Ausstattungsgegenstände

Heidelberg, Wormser Hof, Schadenserfassung und Umgangsermittlung an noch verbliebenen Putz- und Malereifragmenten (17. Jh.), Untersuchung der Fassade auf historische Farbgebungen, Konservierung malereitragender Putz- und Steinbereiche.

Mannheim, Ehrenhof (18. Jh.)

Untersuchung zweier Wände auf historischen Malereibestand

Ludwigshafen Oggersheim, Minoriten Kloster

Restauratorische Befunderweiterung an der Fassade

Gernsbach, Sandsteinskulptur „Heilige Anna“ (erste Hälfte 18. Jh.)

Bestandsuntersuchung, Schadenserfassung und Umgangsermittlung

Diedesfeld, St. Remigius, Neuaufhängung eines malereitragenden Deckenspiegels

In Zusammenarbeit mit dem Bischöflichen Bau- und Denkmalamt Speyer

Mannheim, Jungbusch, Gründerzeithaus

Bestandserfassung, Umgangsermittlung und Restaurierung malereitragender Fassadenfelder

Reifenberg, St. Wendelin

Chorbogen, Freilegung und Restaurierung der Malerei von 1895 in der rechten Chorwandnische

Arbeiten unter der Leitung der Denkmalfachbehörde des jeweiligen Bundeslandes Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz,

bzw. des Bischöflichen Bau- und Denkmalamtes Speyer

2020


Heidelberg, Franz-Knauff-Straße, Siedlungsblock von 1928-31, Untersuchung der Fassade auf bauzeitliche Gestaltung
Bad Schönborn, Schloss Kislau (1724), Untersuchung auf historischen Fassungsbestand im Innenbereich
Diedesfeld, St. Remigius, Restaurierung 4 malereitragender Deckenspiegel von 1929
Arbeiten unter der Leitung der Denkmalfachbehörde des jeweiligen Bundeslandes Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, bzw. des Bischöflichen Bau- und Denkmalamtes Speyer